Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Bildung
Aktenzeichen:33.1/03113
Erlassdatum:09.10.2019
Fassung vom:09.10.2019
Gültig ab:22.10.2019
Quelle:Wappen Sachsen-Anhalt
Gliederungs-Nr:223110
Qualifizierung für die Übertragung eines Beförderungsamtes in der Schulaufsicht oder am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt - Anlage: Fortbildungsmodule in der Qualifizierung für die Übertragung eines Beförderungsamtes in der Schulaufsicht oder am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt

Zum Hauptdokument : Qualifizierung für die Übertragung eines Beförderungsamtes in der Schulaufsicht oder am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt



Anlage
(zu Nummer 2.3)



Fortbildungsmodule in der Qualifizierung
für die Übertragung eines Beförderungsamtes
in der Schulaufsicht oder am Landesinstitut für
Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt



1.


a)
Dienst- und Fachaufsicht über Schulen, Beratung zu allgemeinen Schulangelegenheiten, Unterrichtsversorgung, Bedarfsermittlung, pädagogische Inhalte, pädagogische Programme


b)
organisatorische Maßnahmen in Schulen, Klassenbildung, Konferenzen, Elternarbeit, Dienstbesprechungen, Lehr- und Lernmittel, Schulverfassung


c)
Beurteilung und Beratung von Lehrkräften und weiterem Erziehungspersonal an öffentlichen Schulen


d)
nationaler und internationaler Austausch von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, Begabtenförderung, Schülerwettbewerbe, Projektförderung, Schulsport, Gesundheits-, Umwelt- und Verkehrserziehung, schulische Veranstaltungen, Wanderfahrten


e)
Zusammenarbeit mit Schulträgern, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Kammern und Verbänden


f)
Schulen in freier Trägerschaft


g)
schulformbezogene Angelegenheiten (zum Beispiel Vorklassen, flexible Schuleingangsphase, Zusammenarbeit mit Vorschuleinrichtungen, Schullaufbahnempfehlungen, Beschulung außerhalb des Schulbezirks, Anerkennung von Schulabschlüssen der Deutschen Demokratischen Republik, Abendsekundarschulen, Schülerbetriebspraktika, sonderpädagogische Beratung, Förderbedarf, Schulzeitverlängerung, Gymnasien mit inhaltlichem Schwerpunkt, Prüfungen und Prüfungsbeteiligung, Fernunterricht, Praktikumsplätze für vollzeitschulische Bildungsangebote)


2.


a)
Grundlagen und Instrumente der externen und internen Evaluation


b)
Schulinspektion


c)
besondere Leistungsvergleiche auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene


3.


a)
Lehrplan- und Rahmenrichtlinienarbeit des Landes Sachsen-Anhalt


b)
zentrale Leistungserhebungen und ihre Auswertung


c)
Grundlagen der Schulbuchzulassung


d)
empirische Untersuchungen im Schulbereich


e)
Konzipierung und Durchführung von Schul- und Modellversuchen


4.


a)
das Beratungs- und Unterstützungssystem als Baustein für modernes Bildungsmanagement


b)
Entwicklung von Fort- und Weiterbildungskonzepten


c)
Planung, Durchführung und Evaluation von Fort- und Weiterbildungen


d)
amtsvorbereitende und amtsbegleitende Führungskräftequalifizierung


e)
Qualifizierung der Akteure des Unterstützungssystems


5.


5.1


Grundzüge des Haushaltsrechts, Systematik des Haushaltswesens, Haushaltsanmeldung und Aufstellungsverfahren, Haushaltsführung



5.2


a)
Aufbau und Organisation der Landesverwaltung


b)
Organisation von Arbeitsprozessen, Aufgabenkritik


c)
Ablauforganisation und Veränderung von Arbeitsprozessen


6.


6.1


a)
Dienstrecht:


Dienstherrenfähigkeit, Einstellungsvoraussetzungen für verbeamtete Lehrkräfte, Laufbahnzuordnung, Lehrämter und ihre Laufbahngruppe, Einstellung, Ernennung, Beförderung, Abordnung, Versetzung, Arbeitszeit, Nebentätigkeit, Beurlaubung, Beendigung des Beamtenverhältnisses, Rechte und Pflichten, Verfahren bei Pflichtverstößen, Vergleichbarkeiten und Unterschiede zum Arbeits- und Tarifrecht


b)
Besoldungsrecht:


Ämterbegriff, Ausbringung der Ämter in Besoldungsordnungen, Beginn und Ende des Besoldungsanspruchs, Verlust der Besoldung, Amts- und Stellenzulagen sowie Funktionszulagen, Ausgleichszulagen


c)
Arbeits- und Tarifrecht:


Einstellungsvoraussetzungen für Lehrkräfte, Erziehungspersonal, Verwaltungs- und technisches Personal, Verfahren bei Pflichtverstößen


d)
Schadenshaftung, Schadensersatzansprüche, Regress


e)
Dienstreisen, Reisekosten, Dienst-Kraftfahrzeuge


6.2


a)
Personalwirtschaft


b)
Führung und Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Erschließung von Ressourcen, Konfliktmanagement


c)
Umgang mit Mobbing


d)
Fördermaßnahmen, Fort- und Weiterbildung


e)
Nutzung personalwirtschaftlicher Instrumente zur Gewährleistung einer ergebnisorientierten Aufgabenwahrnehmung


6.3


a)
Selbstmotivation, Selbstregulation


b)
Führungskonzepte für Digital Leadership


c)
Work-Life-Balance, Zeitmanagement, Coaching


d)
Kommunikation und Moderation


6.4


a)
Grundlagen des Allgemeinen Verwaltungsrechts und Verwaltungsverfahrensrechts


b)
Grundlagen des Kommunalrechts

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/?quelle=jlink&docid=VVST-VVST000010793&psml=bssahprod.psml&max=true