Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Erlassdatum:15.06.2018
Fassung vom:15.06.2018
Gültig ab:31.07.2018
Quelle:Wappen Sachsen-Anhalt
Gliederungs-Nr:9112
Fundstelle:MBl. LSA. 2018, 335
Straßen- und Brückenbautechnik; Brücken- und Ingenieurbau; Grundlagen; Fortschreibung der Richtlinien für den Entwurf, die konstruktive Ausbildung und Ausstattung von Ingenieurbauten (RE-ING), Ausgabe Dezember 2017

9112



Straßen- und Brückenbautechnik; Brücken- und Ingenieurbau; Grundlagen;
Fortschreibung der Richtlinien für den Entwurf, die konstruktive Ausbildung und Ausstattung von Ingenieurbauten (RE-ING),
Ausgabe Dezember 2017



RdErl. des MLV vom 15. 6. 2018 – 36.2/31128/2018



Fundstelle: MBl. LSA 2018, S. 335



Bezug:

a)

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau Nr. 11/2017 des BMVI vom 24. 5. 2017 (VkBl. S. 587)

b)

RdErl. des MLV vom 8. 8. 2017 (MBl. LSA S. 690)

c)

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau Nr. 09/2018 des BMVI vom 8. 5. 2018 (VkBl. S. 470)





1.


Mit Bezugs-RdSchr. zu a hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Richtlinien für den Entwurf, die konstruktive Ausbildung und Ausstattung von Ingenieurbauten (RE-ING), Ausgabe Dezember 2016, bekannt gegeben und mit Bezugs-RdSchr. zu c fortgeschrieben (Ausgabe Dezember 2017).



Die RE-ING werden als Loseblatt-Sammlung auf den Internetseiten der Bundesanstalt für Straßenwesen (www.bast.de) veröffentlicht und sind nach der „Austauschanweisung“ einzusortieren. Die RE-ING stehen unter https://www.bast.de/BASt_2017/DE/Ingenieurbau/Publikationen/Regelwerke/Entwurf/RE-ING.html?nn=1818004 zum kostenlosen Download bereit.



Hiermit werden die RE-ING, Ausgabe Dezember 2017, für den Geschäftsbereich der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt eingeführt. Das Bezugs-RdSchr. zu c ist zu beachten.





2.


Den kommunalen Bauverwaltungen wird aus Gründen der einheitlichen Handhabung die entsprechende Anwendung der RE-ING, Ausgabe Dezember 2017, empfohlen.





3.


Dieser RdErl. tritt am Tag nach der Veröffentlichung in Kraft. Gleichzeitig tritt der Bezugs-RdErl. zu b außer Kraft.



An
das Landesverwaltungsamt
die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt
die Landkreise, kreisfreien Städte, Städte und Gemeinden

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/?quelle=jlink&query=VVST-911200-MLV-20180615-SF&psml=bssahprod.psml&max=true