Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Aktenzeichen:25/24011/02
Erlassdatum:05.04.2018
Fassung vom:05.04.2018
Gültig ab:15.05.2018
Quelle:Wappen Sachsen-Anhalt
Gliederungs-Nr:213
Fundstelle:MBl. LSA. 2018, 193
 

213



Verwaltungsvorschrift
zur Einführung Technischer Baubestimmungen
(VV TB)1



RdErl. des MLV vom 5. 4. 2018 – 25/24011/02



Fundstelle: MBl. LSA 2018, S. 193



Bezug:

RdErl. des MLV vom 3. 11. 2014 (MBl. LSA S. 655)





1. Aufgrund des § 85a Abs. 5 der Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt (BauO LSA) in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. 9. 2013 (GVBl. LSA S. 440, 441), zuletzt geändert durch Gesetz vom 28. 9. 2016 (GVBl. LSA S. 254), werden die in der Anlage bezeichneten Technischen Baubestimmungen im Land Sachsen-Anhalt bauaufsichtlich bekannt gemacht. Sie dienen der Konkretisierung allgemeiner Anforderungen an bauliche Anlagen, Bauprodukte und andere Anlagen und Einrichtungen gemäß § 85a Abs. 2 BauO LSA.



2. Die den Technischen Baubestimmungen zugehörigen technischen Regeln sind ausschließlich elektronisch bekannt gemacht und abrufbar unter https://mlv.sachsen-anhalt.de/service/rechtsgrundlagen/oeffentliches-baurecht.



3. Die Technischen Baubestimmungen beruhen auf den durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) nach Anhörung der beteiligten Kreise entsprechend § 85a Abs. 5 Satz 1 BauO LSA als Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen veröffentlichten Technischen Baubestimmungen (https://www.dibt.de Technische Baubestimmungen). Die sich aus dem Landesrecht ergebenden notwendigen Anpassungen sind durch Fettdruck gekennzeichnet.



4. Die Bauregelliste A, Bauregelliste B und die Liste C in der vom Deutschen Institut für Bautechnik bekannt gemachten Ausgabe 2015/2 mit den Änderungen Ausgabe 2016/1 und 2016/2 (https://www.dibt.de Bauregellisten) sind nicht mehr anzuwenden.



5. Für Produkte nach DIN2 EN 13162:2015-04 – Wärmedämmstoffe für Gebäude – Werkmäßig hergestellte Produkte aus Mineralwolle (MW) – Spezifikation; Deutsche Fassung EN 13162:2012+A1:2015 – genügt es bei Nachweisen zur Erfüllung von Anforderungen an bauliche Anlagen oder Teile davon hinsichtlich der Nichtbrennbarkeit oder Schwerentflammbarkeit gemäß den Vorschriften der Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt oder von Vorschriften aufgrund der Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt und damit verbunden des Nachweises, dass es nicht durch unbemerktes fortschreitendes Glimmen oder Schwelen zu einer Brandausbreitung kommen kann, wenn neben der Angabe der Leistung in der Leistungserklärung zum wesentlichen Merkmal „Brandverhalten“ eine Bewertung im Rahmen der Prüfnorm DIN EN 16733:2016-07 – Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten – Bestimmung der Neigung eines Bauprodukts zum kontinuierlichen Schwelen; Deutsche Fassung EN 16733:2016 – für die Angabe zum wesentlichen Merkmal „Glimmverhalten“ die Leistungsangabe „bestanden“ vorliegt. Dies gilt sinngemäß auch für schwerentflammbare oder nichtbrennbare Teile baulicher Anlagen, bei denen Bauprodukte nach bestimmten harmonisierten Normen (EN 438-7, EN 13168, EN 13170, EN 13167, EN 13950, EN 13964, EN 13986, EN 14064-1, EN 14303, EN 14190, EN 15037-4, EN 15498) verwendet werden sollen.



6. Dieser RdErl. tritt am Tag nach der Veröffentlichung in Kraft. Gleichzeitig tritt der Bezugs-RdErl. außer Kraft.


Anlagen (nichtamtliches Verzeichnis)

Anlage: Technische Baubestimmungen im Land Sachsen-Anhalt

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/?quelle=jlink&query=VVST-213000-MLV-20180405-SF&psml=bssahprod.psml&max=true