Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt
Aktenzeichen:51.2-60120/8.3
Erlassdatum:22.07.2015
Fassung vom:26.09.2017
Gültig ab:18.08.2017
Quelle:Wappen Sachsen-Anhalt
Gliederungs-Nr:780
 

Zum Hauptdokument : Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen im Rahmen des Agrarinvestitionsförderungsprogramms (AFP-Richtlinie)



Anlage 4

(zu Nummer 2.3.2)





Umrechnungsschlüssel
für Großvieheinheiten (GVE)





(Quelle: GAK-Rahmenplan 2015, Anlage 3 zum Förderbereich 4 Markt- und standortangepasste Landbewirtschaftung)





Merkmal

GVE

Kälber (außer Mastkälber) und Jungvieh unter sechs Monaten

0,300

Mastkälber

0,400

Rinder von sechs Monaten bis zwei Jahre

0,600

Rinder von mehr als zwei Jahren

1,000

Equiden unter sechs Monaten

0,500

Equiden von mehr als sechs Monaten

1,000

Mutterschafe einschließlich Milchschafe

0,150

Schafe (außer Mutterschafe) von mehr als einem Jahr

0,100

Ziegen

0,150

Ferkel

0,020

Mastschweine


bei Betrachtung der gesamten Mastdauer oder

0,130

bei zweistufiger Betrachtung



o Läufer (20-50 kg)

0,060


o sonstige Mastschweine (über 50 kg)

0,160

Zuchtschweine

0,300

Legehennen, Schlacht- und Masthähne und -hühner

0,003

Sonstiges Geflügel

0,014



 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/?quelle=jlink&docid=VVST-VVST000010089&psml=bssahprod.psml&max=true