Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:APVO LG 1 Pol
Fassung vom:14.12.2018
Gültig ab:22.12.2018
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Sachsen-Anhalt
Gliederungs-Nr:2030.94
Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für die Laufbahn des
Polizeivollzugsdienstes, Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, des Landes Sachsen-Anhalt
(APVO LG 1 Pol)
Vom 12. August 2013
§ 36
Allgemeine Bestimmungen

(1) Als Zwischenprüfung sind drei Prüfungsklausuren mit einer Zeitdauer von jeweils 120 Minuten aus den in § 16 Abs. 2 Nrn. 1 bis 5 genannten Fächern anzufertigen. Die jeweils zu prüfenden Fächer sind durch den Prorektor festzulegen und den Anwärtern spätestens einen Monat vor dem Tag der Prüfung durch Aushang bekannt zu geben.

(2) Das Ergebnis der Zwischenprüfung wird aus dem Durchschnitt der Ergebnisse der Prüfungsklausuren ermittelt. Der Prüfungsausschuss stellt das Ergebnis der schriftlichen Prüfung gemäß § 24 Abs. 4 fest.

(3) Die Ergebnisse der Prüfungsklausuren und das Ergebnis nach Absatz 2 sind den Anwärtern bekannt zu geben.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/?quelle=jlink&query=PolLbGr1E2APV+ST+%C2%A7+36&psml=bssahprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm