Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument Ansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Kurztext
Langtext
Gericht:Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt 5. Kammer
Entscheidungsdatum:07.06.2017
Aktenzeichen:5 Sa 339/16
ECLI:ECLI:DE:LAGST:2017:0607.5SA339.16.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 22 AGG, § 15 Abs 2 AGG

Entschädigungsanspruch - Nichtbestehen einer Schwerbehinderung kein Indiz für Benachteiligung

Leitsatz

Das Nichtbestehen einer Schwerbehindertenvertretung stellt kein Indiz i. S. v. § 22 AGG dar, das eine Benachteiligung wegen der Schwerbehinderung vermuten lässt.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/?quelle=jlink&docid=JURE170034187&psml=bssahprod.psml&max=true